Cd-Besprechung

Arch Enemy - Doomsday Machine

Arch Enemy

Doomsday Machine

Century Media records
  Vö: 22.08.2005

Bewertung:  14 Punkte
Leserwertung:  9.9 Punkte
Stimmenzahl: 9

Mann oh Mann – schwerer Tobak für mich: lange habe ich mich gesträubt, eine Band mit weiblichen Growls anzuhören und ... nachher auch noch gut zu finden. Und jetzt ? Was ist passiert ? Ich habe mir die neue ARCH ENEMY reingezogen – der Virus ARCH ENEMY hat mich schon nach den ersten beiden Songs infiziert. Arrrggggggh.

Neben richtig super-geilen Gitarren präsentiert die Truppe um Shouterin Angela (Boarr - die Frau ist ein Brett !) gute Melodien mit erst gewöhnungsbedürftigen, im Anschluss passenden Vocals. ARCH ENEMY verstehen es, zeitgemäßen und trendprägenden Melodic Death Metal zu spielen. Das Album „Doomsday Machine“ ist jetzt schon ein Top-Album des Jahres 2005 und gehört auf jeden Fall in jede gut-sortierte Platten- bzw. CD-Sammlung.

Bei ARCH ENEMY zockt neben den beiden Amott-Gitarrenbrüdern auch gastweilig der Grieche Gus G. (FIREWIND, NIGHTRAGE). Das kann nur abgefahren werden, ist es auch: diese Gitarrenfraktion ist ohne jeden Zweifel erhaben und Creme de la Creme. Der Rest der Band ballert munter mit, verpackt einige Blastbeats in den Songs und brilliert in Harmonie mit den Gitarren sowie mit der über allem thronenden Stimme von ARCH ENEMY: Angela – the Death-Voice.

Die Songs kommen eingängig, hart und druckvoll ins Ohr – bleiben bereits beim ersten Durchhören hängen. Auf dem Album gibt es richtige Killer, wobei „I am Legend / Out for Blood“ einer davon ist – ein anderer betitelt sich „Nemesis“.

Das Album ist Pflicht, daher ist mein deutlicher Appell an alle Metalheads: Kaufen ! Darüber hinaus ist für mich klar: ich will ein Autogramm, ich will die Band live sehen und ich werde mir den Back-Katalog von ARCH ENEMY zu Gemüte führen - jeder andere gescheite Metal-Maniac sollte das gleich tun, hört auch mich – sonst verpasst ihr was. Ehrlich.

14 Punkte (von max. 15)

Andi 25.08.2005

TRACKLIST
1. Enter the Machine
2. Taking back my Soul
3. Nemesis ***
4. My Apocalypse
5. Carry the Cross
6. I am Legend / Out for Blood ***
7. Skeleton Dance
8. Hybrids of Steel
9. Mechanic God Creation
10. Machtkampf
11. Slaves of Yesterday
[ *** Anspieltipps ]

Weitere Cd-Besprechungen und Stories
Arch Enemy - War Eternal [Cd] Arch Enemy - Tausch an der Arch Enemy-Front [Neuigkeit] Arch Enemy - Khaos Legions [Cd]  [Neuigkeit] Arch Enemy - Arch Enemy - Interview Feature im TV [Neuigkeit]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit] Trivium, Machine Head, Arch Enemy - Trivium: Preview-Video zu "Becoming The Dragon" [Neuigkeit] Arch Enemy [Tourdaten] Arch Enemy - Anthems of Rebellion [Cd]

Leserkommentare

Zu dieser Cd-Besprechung wurde noch kein Kommentar geschrieben.

  • Um einen Kommentar zu schreiben, musst du dich einloggen.

BIZARRE RADIO PRÄSENTIERT