Cd-Besprechung

As I Lay Dying - Shadows are security

As I Lay Dying

Shadows are security

Shadows are security
  Vö: 20.06.2005

Bewertung:  14 Punkte
Leserwertung:  9.8 Punkte
Stimmenzahl: 24

Mittelmäßige Metalcore Bands gibt’s wie Sand am Meer, Richtig gute wie As I Lay Dying sind da eher rar. Warum die fünf Kalifornier zur Elite gehören haben die Jungs mit „Frail Words Collapse“ eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Damit sich an diesem Status nichts ändert, legen As I Lay Dying das dritte Album „Shadows are security“ nach, welches als Limited Edition CD mit Bonus DVD erscheint.

Einen kleinen Vorgeschmack aufs neue Album welches wieder über Metalblade Records vertrieben wird gab das Video zu „Confined“ und der Track „Meaning in tragedy“ welcher auf dem Metal Hammer Sampler zu hören war. Mit beiden Songs jedoch in umgekehrter Reihenfolge beginnt das Album und legt die Marschrichtung fest. Getreu dem Motto „Never change a winnig team“ gehen As I Lay Dying kein Risiko ein und behalten den Stil von „Frail words collapse“ bei. Auch hier bedienen sich die Jungs eher an Metal als an Hardcore Elementen, was vermutlich mit ein Erfolgsgeheimnis ist.

Mann kann mit Sicherheit den Standpunkt vertreten, dass alles sehr ähnlich klingt und somit etwas eintönig ist, was bei mittelmäßigen Songs sicherlich den ein oder anderen Punktabzug gekostet hätte, da hier jedoch kaum schlechtes Liedgut zu hören ist, juckt mich das nicht im geringsten. Ganz im Gegenteil die Jungs klingen reifer und greifen vermehrt auf harmonische Parts zurück ohne dabei an härte und Intensität zu verlieren. Bei „Confined“, „The darkest nights“ oder auch „Through struggle“ werden die fetten Gitarrenparts von gezielt eingesetzten melodischen Vocals bestens in Szene gesetzt. Auch der Trommelwirbel der das ganze Album begleitet ist einfach nur wahnsinnig. Ich hab selten ein Album gehört welches mich nach dem ersten hören so weggeblasen hat. Obwohl ich meine Favoriten habe wäre es unfair irgendwelche Songs hervorzuheben, fast alle ihre Qualitäten haben. Der einzige Song mit dem ich überhaupt nichts anfangen kann ist „Illusions“ welcher eher seinen Platz auf „Beneath the encasing of ashes“ gefunden hätte. Ansonsten knüpft „Shadows are security“ nahtlos an “Frail words collapse“ an, besitzt vielleicht sogar auf lange Sicht mehr Potential als das Metalblade Debüt. As I Lay Dying erschaffen Trends denen nachgeeifert werden darf.

Über die Bonus DVD kann ich leider nichts sagen da ich nur in den Genuss des Albums gekommen bin. Soweit ich aber informiert bin gibt es auf der DVD ein Konzertmitschnitt mit ungefair 7 Songs auf dem „Forever“ mein Favorit vom Vorgänger nicht enthalten ist.

14 Punkte (von max. 15)

Ken Neusser23.06.2005

TRACKLIST
Disc 1
1.Meaning In Tragedy ***
2.Confined ***
3.Losing Sight
4.The Darkest Nights
5.Empty Hearts
6.Reflection
7.Repeating Yesterday
8.Through Struggle ***
9.The Truth Of My Perception
10.Control Is Dead
11.Morning Waits ***
12.Illusions




Disc 2
1.Falling Upon Deaf Ears
2.94 Hours
3.A Thousand Steps
4.Elegy
5.Reflection
6.Distance Is Darkness
7.Collision
[ *** Anspieltipps ]

Weitere Cd-Besprechungen und Stories
 [Tourdaten] As I Lay Dying - Festivals + 3-Tages Tournee mit TRIVIUM !! [Tourdaten]  [Neuigkeit]  [Neuigkeit] As I Lay Dying - As I Lay Dying - Konzertverlegung [Neuigkeit] As I Lay Dying - As I Lay Dying kommen wieder auf Tour [Neuigkeit] As I Lay Dying - As I Lay Dying als "Artist Of The Year" bei den San Diego Music Awards ausgezeichnet [Neuigkeit]  [Neuigkeit] As I Lay Dying - AS I LAY DYING stellen Song ins Netz [Neuigkeit] As I Lay Dying - As I Lay Dying geben bekannt: [Neuigkeit]  [Tourdaten] As I Lay Dying - As I lay Dying exklusive Headliner-Show [Neuigkeit] As I Lay Dying - As I Lay Dying - Video mit Darren Doane! [Neuigkeit] As I Lay Dying - Hell On Earth Festival 2005 [Konzertbericht] As I Lay Dying - Hell on Earth Festival [Special] Evergreen Terrace, As I Lay Dying, Heaven Shall Burn - Let`s Dance [Konzertbericht]

Leserkommentare

As I Lay Dying - Shadows are security (Cd)

Geschrieben von BRAndreas am 14.09.07 um 12:11 Uhr

gutes und komplexes album, das ich mir kürzlich gekauft habe.
14 punkte ist eine hohe wertung - auf jeden fall kann ich 13 punkte bestätigen.

ken, du hast ahnung.
metal rules.

Metal rules ! Checke mal C.R.a.s.H.S. an ... oder XoRRoN ... irgendwann, irgendwie, irgendwo

BRAndreas
//
BRAndreas Avatar
Anmeldungsdatum: 20.11.06
Beiträge: 69

BIZARRE RADIO PRÄSENTIERT