Cd-Besprechung

Scorpions - Humanity Hour I

Scorpions

Humanity Hour I

SonyBMG
  Vö: 25.05.2007

Bewertung:  13 Punkte
Leserwertung:  9.8 Punkte
Stimmenzahl: 121

Die SCORPIONS waren für mich die Eintrittstür in die Stromgitarrenmusik, die Platten der Achtziger Jahren sowie das Bombenalbum „Crazy World (1990) prägen meinen Hard Rock Geschmack und „World Wide Live“ (1985) finde ich bis heute eines der geilsten Live-Alben schlechthin. Ich mag es zwar inzwischen und überwiegend härter im Metal-Bereich, doch die SCORPIONS kann ich nicht vergessen und werde sie auch immer hören.

Mit „Unbreakable“ meldeten sich die SCORPS nach einer leider zu langen kommerziellen Phase wieder cool und hart zurück, mit „Humanity Hour I“ liegt der neuste Silberling vor. Vermag der Opener „Hour I“ eine erste positive Stimmung in mir erzeugen, ballert „The Game Of Life“ mich in alter Scorps-Manier weg und lässt mich spätestens beim Refrain Gänsehaut bekommen. Yes, die SCORPS können es immer noch. Können immer noch emotionsgeladene, gefühlvolle Rock-Songs schreiben. „Wind Of Change“ fand ich seinerzeit einen guten Song, aber den Hype um den Titel (abgesehen davon, dass er den damaligen Zeitgeist widerspiegelt) fand ich etwas zu viel. Da gab es bessere Balladen – zum Beispiel „Still Loving You“ (ich liebe diesen Song !), „Believe In Love“ oder „Send Me An Angel“ oder „When You Came Into My Life“ oder ...

„The Game Of Life“ ist jetzt keine Ballade, sondern ein geiler Rock-Song mit einem Mörderrefrain – dem Song in nichts stehen „We Were Born To Fly“ (schön tiefer gestimmte Gitarren), „321“ (klasse Rocker, auf die Zwölf) oder „We Will Rise Again“ (abwechslungsreicher Knaller) nach. Alle vier genannten Tracks sind für mich die Speerspitzen eines geilen Rock-Albums, das mein Herz vor Freude höher schlagen lässt.

Die SCORPIONS haben auf dem neuen Album alles richtig gemacht, die Meister des gefühlvollen-harten Rocks sind zurück. Das Album hat einen zeitgemäßen Sound bekommen, sodass die Scheibe rundum als gelungen bezeichnet werden kann (Kritikpunkt: das Bootleg hätte mit Songtexten besser ausgesehen ...). Hard Rocks Fans rate ich: zugreifen, kaufen ... anhören, genießen.

13 Punkte (von max. 15)

Andi 28.05.2007

TRACKLIST
1. Hour I
2. The Game Of Life ***
3. We Were Born To Fly ***
4. The Future Never Dies
5. You´re Lovin´Me To Death
6. 321 ***
7. Love Will Keep Us Alive
8. We Will Rise Again ***
9. Your Last Song
10. Love Is War
11. The Cross
12. Humanity
[ *** Anspieltipps ]

Weitere Cd-Besprechungen und Stories
Scorpions - World Wide Live [Cd] Scorpions - Lovedrive (50th Anniversary Deluxe Edition [Cd] Scorpions - MTV Unplugged in Athens [Cd] Scorpions - Acoustica [Cd]  [Neuigkeit]

Leserkommentare

Zu dieser Cd-Besprechung wurde noch kein Kommentar geschrieben.

  • Um einen Kommentar zu schreiben, musst du dich einloggen.

BIZARRE RADIO PRÄSENTIERT

Neue Beiträge im FORUM